Yogastunden und Workshops

Bei allen Veranstaltungen gehen wir davon aus, dass die Teilnehmer*innen gesund sind und für sich selbst die Verantwortung tragen, bzw. die Erziehungsberechtigten diese übernehmen. Für jedes Risiko und etwaige Folgen wird eine Haftung ausgeschlossen. Die Teilnehmer*innen kommen für verursachte Schäden selbst auf und stellen die Veranstalter*innen und die Gastgeber*innen an den Veranstaltungsorten von allen Haftungsansprüchen frei.

Alle Anweisungen sind Vorschläge, denen aus freiem Willen nachgekommen werden kann. Die Veranstaltungen von Yomed sind kein Ersatz für medizinische, psychotherapeutische oder psychiatirische Behandlungen.

Es können keine Ansprüche auf einen speziellen Wunschplatz eingefordert werden. Natürlich wird versucht, persönliche Wünsche achtsam zu berücksichtigen.

Yogastunden Freitag, 29.01.2021

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

YOGA mit MANDY

Diese Yogastunde widmen wir einerseits dem Wort "dadirri" , was so viel wie tiefes Bewusstsein, Spüren und nach Innen gehen heißt und lauschen. Durch die bewusste Aufmerksamkeit auf die Kommunikation deines Körper mit dir lässt du frei, was durch dich zum Ausdruck kommen möchte.
Du bist hier richtig, wenn du tiefer eintauchen willst in deine Yogapraxis.

Kosten: 21,00€ - Angebotsnummer: FR.16.20

18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

„Yomed Ayurveda Yoga“ mit  Felicitas Wesner aus Moritzburg - Teil 1

Besonders ausgerichtet auf die einzelne Teilnehmerin und den Teilnehmer lade  ich dazu ein die drei Doshas (3 Elemente), Luft, Feuer, Erde zu spüren. Ayurvedischer Yoga geht auf das uralte Gesundheitswesen Asiens zurück und ist weitaus älter, als die uns heute bekannten klassischen Yoga-Traditionslinien. Dieser Yogastil dient vor allem der Reinigung und der Heilung von Körper, Geist und Seele. Er bedient sich hierzu den Lehren des gesunden Lebens und bestimmter Körperhaltungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayamas), Reinigungsübungen (Kriyas), Verschlüsse (Bandhas) und Siegel (Mudras = Finger- und Handhaltungen).

Kosten: 21,00€ - Angebotsnummer: FR.18.20

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Konzert mit Sandy Kühn aus Aschersleben, Steffen Siegmund und Mario Molle aus Berlin

Kosten: 26,00€ - Angebotsnummer: FR.20.25

Yogastunden Samstag, 30.01.2021

8:00 Uhr bis 9:30 Uhr

„Mit Sonnenyoga den Tag versüßen“ mit Doreen Kretschmer aus Dresden Weixdorf

Der perfekte Start: Wecke Deinen Körper und Deinen Geist, öffne Dein Herz und schaffe die Basis für einen tollen, energiereichen Tag. Aktivierende Atemübungen bereiten Dich auf einige intensive Runden Surya Namaskar mit Variationen und Spielereien vor. Kraft, Balance, Dehnung und Entspannung vereinen sich in der morgendlichen Sonnenyogastunde mit Doreen.

Kosten: 21,00€ - Angebotsnummer: SA.08.20

10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Yogastunde mit Sebastian Hauschild aus Dresden

Kosten: 21,00€ - Angebotsnummer: SA.10.20

12:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Yogastunde „Prana Hatha Yoga“ mit Thomas Fruhnert aus Meißen

Kosten: 21,00€ - Angebotsnummer: SA.12.20

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

„Yogastunde Sarandev Yoga“ mit Katarzyna Groß aus Riesa

Kosten: 21,00€ - Angebotsnummer: SA.14.20

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Yoga und Fasten – Durch Verzicht zu mehr Gesundheit und Lebensfreude mit Jeanette Seeger und Tommy Lehmann aus Dresden

Fasten gehört zum Yoga wie der abschauende Hund, die Taube oder der Tänzer. Es ist eine Reinigungstechnik. Wir pflegen unseren Körper nicht nur von außen, sondern auch von innen. Die Effekte, die dabei entstehen, sind verblüffend: mehr Vitalität, Leichtigkeit und Wachheit. Spezielle Übungen aus dem Hatha-Yoga können den Reinigungsprozess positiv unterstützen. Gemeinsam nähern wir uns über Erfahrungsaustausch diesem interessanten Thema.

Kosten: 21,00€ - Angebotsnummer: SA.16.20

18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Yoga und Tanz mit Dörte Freitag aus Dresden

Kosten: 21,00€ - Angebotsnummer: SA.18.20

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Konzert mit Sandy Kühn aus Aschersleben, Steffen Siegmund und Mario Molle aus Berlin

Kosten: 26,00€ - Angebotsnummer: SA.20.25

 

Yogastunden Sonntag, 31.01.2021

8:00 Uhr bis 9:00 Uhr

„Yomed Intensiv- Yogastunde und Mantras“ mit Sylvia Kühne aus Radebeul & Karsten Klimmer aus Moritzburg

Ein sehr freier Yoga- Stil, der Kondition, Beweglichkeit und Koordination fördert und fordert. Intensiv- Yoga zu praktizieren bedeutet auch, sich intensiv mit der Atmung zu beschäftigen, dabei unterstützen dich Mantras, die du auch gern mitsingen oder summen kannst. Im Mittelpunkt stehen Sonnengrußvarianten, die die Konzentration und Willenskraft stärken und durchaus sehr schweißtreibend sein können. Das Ziel ist: eine erfrischende, ausgleichende Wirkung für Körper, Geist und Seele zu erfahren. (Handtuch, bequeme „Zwiebel- Kleidung“)

Kosten: 21,00€ - Angebotsnummer: SO.08.20

9:30 Uhr bis 11:00 Uhr

„Tantra – mit Power in die Stille“ mit Ilona Strohschein aus Neustadt i. Sa. - Teil 1

Entgegen vieler Publikationen wisse: Tantra beginnt immer bei Dir. Es ist das Leben, ist ein Geben und Nehmen. Was möchtest Du vom Leben? Ein bisschen oder alles? Wenn Du volle Power möchtest - bist Du bereit, alles zu geben? Der Energie freien Lauf zu lassen? Den Kopf mal auszuschalten? Dich einzulassen auf ein Gefühl von Ekstase? Dich führen zu lassen in einen inneren Frieden und Stille? Dann sei herzlich willkommen zu dieser Stunde.

Kosten: 21,00€ - Angebotsnummer: SO.09.20

11:30 Uhr bis 13:00 Uhr

„Tantrisches Yoga – Quelle der Energie“ mit Ilona Strohschein aus Neustadt i. Sa. - Teil 2

Die hohe Kunst der Energiearbeit im Yoga setzt ein gewisses Maß an Bewusstheit und innerer Beobachtungsgabe voraus. Erfahre in dieser Praxisstunde, wie es möglich ist, deinen Energiehaushalt mit relativ einfachen und trotzdem intensiven Übungen zu regulieren und aufzubauen.

Kosten: 21,00€ - Angebotsnummer: SO.11.20

13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

„Yoga mit dem Kopfstandhocker“ mit Heike  Seewald- Blunert aus Chemnitz

Kosten: 23,00€ - Angebotsnummer: SO.13.22

15:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Yoga und Saxophon Manuela Hähne Yogalehrerin/Therapeutin & Saxophonist Burkhard Hähne aus Dresden

Kosten: 21,00€ - Angebotsnummer: SO.15.20

17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Yogastunde mit dem Fokus auf die ATMUNG, Herausforderung und Loslassen“ mit Jens Siegel aus Dresden

Kosten: 21,00€ - Angebotsnummer: SO.17.20

19:30 Uhr bis 21:00 Uhr als Zusatz

Yomed-Spezial mit Klangschalen

„Viszerales Yoga und Osteopathie für Nieren, Blase, Milz und Bauchspeicheldrüse“ mit Felicitas Wesner und Karsten Klimmer aus Moritzburg

„Viszerales Yoga mit Osteopathie“ Das die Bauchorgane sich völlig frei, wenn auch nicht unabhängig voneinander bewegen können, verdanken sie ihren Hüllen, die so etwas wie Gleitflächen für sie bilden. Derart bewegliche Gebilde finden sich im Inneren von Bauch-, Becken- und Brustraum sowie in der Schädelhöhle. Jede pathologische Einwirkung zieht eine „Fixierung“ nach sich. Das betroffene Organ kann sich nicht länger frei in seiner Höhle bewegen, sondern ist stattdessen mit einer anderen Struktur verhaftet. Misslingt die Anpassung des Körpers an die neue Situation, entwickelt sich eine funktionelle Störung. Einschränkungen dieser natürlichen Beweglichkeit können Symptome an Organ fernen Bereichen verursachen.
Das Verstehen dieser Zusammenhänge gibt dir einen umfassenderen Blick für Korrekturen und macht dir Mut, kreativer mit Einschränkungen in den Asanas sowie Schmerzen und Steifigkeiten insbesondere im Rücken umzugehen.

Was möchten wir erreichen:

  • funktionelle Beweglichkeit der Verdauungsorgane Magen, Dünndarm und Dickdarm aus dem Verständnis der Viszeralen Osteopathie
  • Wahrnehmung der spirituellen Bedeutung dieser Organe
  • Auflösen der Muster und Transformation durch Organ bezogene Affirmationen und Potenzial orientierte Visualisierungen in den Asanas

Workshops

Samstag 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr im Zelt

Ayurveda Workshop und Dosha Test mit Felicitas Wesner aus Moritzburg

MasalaAyurveda ist ein ganzheitliches medizinisches System, das in Indien entstanden und heute noch weit verbreitet ist. Das Wort Ayurveda stammt aus dem Sanskrit und bedeutet das „Wissen vom gesunden Leben“. Der Ayurveda fand seine erste Niederschrift in den alten Veden, den ältesten überlieferten Schriften der Menschheit. Seit über 5.000 Jahren wird diese Heilkunst in Indien angewandt und weiterentwickelt. So liest man zum Beispiel darin: „ Wer die Prinzipien des Ayurveda in sein tägliches Leben integriert, wird sich bald ausgeglichener und gesünder fühlen.“ Die drei Doshas, „Lebensenergien“ bestimmen unsere biologische Existenz und werden im Ayurveda Vatta, Pitta und Kapha genannt, denen Elemente wie Luft, Feuer und Wasser zugeordnet werden. Alle Regungen des Körpers wie beispielsweise Liebe, Freude, Hass, Angst, Schüchternheit und ähnliches werden diesen Elementen zugeordnet. Jeder Organismus wird von diesen drei Kräften bestimmt und sie zeigen spezifische körperliche, geistige Gewohnheiten und Neigungen.

Kosten: 11,00€ - Angebotsnummer: W.SA.10.11

Sonntag 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr im Zelt

"Heilsame Emotionen"

Unsere Ureigenen Emotionen und werden in der heutigen Gesellschaft oft als etwas negatives eingestuft. Wir kennen sie bereits seit unserer Kindheit und haben durch Erziehung und Erlebnisse oft die Erfahrung gemacht, dass wütende Kinder nicht gern gesehen sind, das Jungs nicht weinen sollten...usw. und uns das auch nicht selten beibehalten. In der Schule hat uns auch keiner gelehrt, wie man mit eigenen Emotionen umgeht.

Als erstes ist es wichtig, dass wir sie uns zugestehen. Sie sind niemals die Ursache. Sie entstehen in uns oft, wenn wir uns angegriffen oder verletzt fühlen und Grenzen setzen wollen. Für diejenigen, die sie ausblenden wollen entstehen dann nicht selten Situationen, in denen es wichtig wäre eine Grenze zu setzen, aber sie lassen andere über diese gehen und zum Beispiel die Wut richtet sich auf sie selbst. Es kann aber auch sein, dass Traurigkeit nicht ausgelebt wird und angestaut, sodass Anspannung und Stress im Körper entstehen. Wir wollen das Potenzial und den heilsamen Umgang mit unseren Emotionen an diesem Abend gemeinsam erkennen und erfahren. "

Kosten: 16,00€ - Angebotsnummer: W.SO.09.16


Änderungen des Programms vorbehalten.

Im geweihten Yogaraum wird nicht getrunken und gegessen!

Nach jeder Yogastunde verlassen alle Teilnehmer*innen den Raum, damit wir die nächste Veranstaltung  vorbereiten können (Corona- Maßnahmen).

Wassertrinkflaschen, ausgeschaltete Handys und Oberbekleidung können im Erdgeschoss aufbewahrt werden.

Yogamatten sind genügend vorhanden. Bitte eigene Matten (aus hygienischen und platzgründen) zu Hause lassen. Wir empfehlen gleich in Yogasachen kommen zu kommen und bitte ein großes Handtuch mitzubringen.